PrivacyWeek 2018 Vortragende: Nina Dreist

Nina Dreist lebt südlich von Wien und ist im "zivilen Leben" Unternehmerin. Gemäß ihrem Motto "Vom Jammern wird´s auch nicht besser" schreibt sie schräge Kurzgeschichten und Romane, wenn auch mit durchaus ernst gemeinten Themen und Aussagen. Gelegentlich gleitet sie - inspiriert von den Mythen fremder Länder und den Landschaften Österreichs - in romantische Mystery ab. https://ninadreist.wordpress.com/ https://www.facebook.com/www.ninadreist.at/

Das Profilbild der Vortragenden

Vorträge

Lesung aus Smart Lies, alles smart?

Stellt euch vor, ihr fährt nach Kroatien auf Urlaub und das smarte Schloss eurer gemieteten Ferienwohnung streikt. Oder ihr arbeitet in einem Hochhaus, und der Lift braucht gerade, als ihr ins 30. Stockwerk fahren wollt, ein Update. In der neuen, smarten Welt kann vieles passieren, woran zuerst einmal keiner denkt - außer Schriftstellern mit ihrer unendlichen Vorstellungskraft. Die besten Ausschnitte aus "Smart Lies - alles smart?" in einer Lesung.