»Der Traum von der Digitalen Unsichtbarkeit oder Rede an den kleinen digitalen Mann«
2018-10-26, 13:00–13:45, Saal 1

Vorstellung des neu gegründeten Wiener Instituts für Digitale Privatsphäre (Gründer: Peter Stummer, Alexander Foggensteiner, Heinrich Mautner Markhof; Technischer Berater: Markus Sabadello).

Das Institut für Digitale Privatsphäre (IDP) wurde als gemeinnütziger Verein im Mai 2018 gegründet um die horrende Kluft zwischen technischen Möglichkeiten, gesetzlichen Rahmenbedingungen und kommerziellen Interessen einerseits und den grundlegenden Bedürfnissen nach Privatsphäre des Einzelnen zu überbrücken.

IDP wird vertrauenswürdige und einfach zu bedienende digitale Datenschutz-Tools erforschen, entwickeln, zertifizieren, bündeln und vertreiben.

IDP entwickelt das Schweizermesser für die Digitale Privatsphäre. Ohne Wenn und Aber.

Die Präsentation beschreibt den Weg von der Idee zur Umsetzung.