Erwin Ernst 'eest9' Steinhammer

Erwin Ernst Steinhammer ist netzpolitischer Aktivist und studiert Politikwissenschaft. Er war lange Zeit als Software Consultant tätig und hat sich im Zuge dessen auch mit den gesellschaftlichen Auswirkungen der Automatisierung beschäftigt. Als Verfechter von Grundrechten, insbesondere dem Informationsfreiheitsgesetz, interessierte er sich bald auch für das Staatsschutzgesetz. Als später die Einführung eines Bundestrojaners beschlossen werden sollte, war er einer der Ersten, die im parlamentarischen Begutachtungsverfahren Kritik äußerten. Heute behält er für epicenter.works die netzpolitischen Entwicklungen, im Parlament und in der Regierung, genau im Auge.

The speaker's profile picture

Talks

Der Scheideweg — Welche Daten wollen wir nützen?

Mit dem erneuten Aufstieg rechter Parteien in westlichen Ländern befindet sich unsere Gesellschaft an einem erneuten Scheideweg. Wollen wir gläserne Menschen sein oder leben wir doch lieber unter der CCC Hackerethik "öffentliche Daten nützen, private Daten schützen".

Der Scheideweg — Welche Daten wollen wir nützen?

Mit dem erneuten Aufstieg rechter Parteien in westlichen Ländern befindet sich unsere Gesellschaft an einem erneuten Scheideweg. Wollen wir gläserne Menschen sein oder leben wir doch lieber unter der CCC Hackerethik "öffentliche Daten nützen, private Daten schützen".

Der Scheideweg — Welche Daten wollen wir nützen?

Mit dem erneuten Aufstieg rechter Parteien in westlichen Ländern befindet sich unsere Gesellschaft an einem erneuten Scheideweg. Wollen wir gläserne Menschen sein oder leben wir doch lieber unter der CCC Hackerethik "öffentliche Daten nützen, private Daten schützen".

Der Scheideweg — Welche Daten wollen wir nützen?

Mit dem erneuten Aufstieg rechter Parteien in westlichen Ländern befindet sich unsere Gesellschaft an einem erneuten Scheideweg. Wollen wir gläserne Menschen sein oder leben wir doch lieber unter der CCC Hackerethik "öffentliche Daten nützen, private Daten schützen".

Der Scheideweg — Welche Daten wollen wir nützen?

Mit dem erneuten Aufstieg rechter Parteien in westlichen Ländern befindet sich unsere Gesellschaft an einem erneuten Scheideweg. Wollen wir gläserne Menschen sein oder leben wir doch lieber unter der CCC Hackerethik "öffentliche Daten nützen, private Daten schützen".

Der Scheideweg — Welche Daten wollen wir nützen?

Mit dem erneuten Aufstieg rechter Parteien in westlichen Ländern befindet sich unsere Gesellschaft an einem erneuten Scheideweg. Wollen wir gläserne Menschen sein oder leben wir doch lieber unter der CCC Hackerethik "öffentliche Daten nützen, private Daten schützen".

Rosa Liste

"Eine Regierung hat auch die Pflicht uns vor zukünftigen Regimen zu schützen." Anhand der Rosa Liste möchte ich aufzeigen weshalb das ein wichtiger Grundsatz moderner Demokratien ist.

Der Scheideweg — Welche Daten wollen wir nützen?

Mit dem erneuten Aufstieg rechter Parteien in westlichen Ländern befindet sich unsere Gesellschaft an einem erneuten Scheideweg. Wollen wir gläserne Menschen sein oder leben wir doch lieber unter der CCC Hackerethik "öffentliche Daten nützen, private Daten schützen".