Datenschutz für Software Entwicklerinnen
2019-10-22, 17:00–17:45, Saal 1

Langsam gewöhnen wir uns daran, dass Software Datenschutzfunktionen enthält und unsere Privatsphäre schützt. Wie kommen Applikationen eigentlich dazu? Ganz einfach: Sie wird so programmiert - allerdings nicht automatisch.


Die Applikationen, die wir verwenden, sollen unsere Daten und unsere Privatsphäre schützen. Genau wie andere Funktionen müssen diese Features implementiert werden. Moderne Software Entwicklung ist allerdings nicht ganz trivial. Zwar gibt es haufenweise Komponenten, die einem die Arbeit erleichtern, nur muss man wissen wo welcher Teil des Codes Daten speichert und verarbeitet. Dieser Vortrag soll Entwicklerinnen Hilfestellung für die Implementation geben und Benutzern vermitteln was Applikationen mit Daten und Privatsphäre tun können und nicht tun sollten.

Vortrag selbst hier hier zu finden: https://web.luchs.at/information/docs/PW2019_DS/?print-pdf&pdfSeparateFragments=false